Kaufagent war
Surftipp in com!



Wir akzeptieren:
- auf Rechnung
- Lastschrift
oder
Wir akzeptieren PayPal

 

kostenlos testen

Online-Auktionshäuser stehen meistens für Schnäppchen - wenn Sie dazu noch den kaufagent.de verwenden, werden Sie bestimmt ein richtiger Schnäppchenjäger.

Doch aufpassen, manche Personen nutzen eBay, hood.de und Co. nur um andere abzuzocken. Um die Nase vorn zu haben, lesen Sie sich unbedingt unsere Tipps und Tricks aufmerksam durch - Sie sparen sich somit eine Menge Zeit, Wut, Frust und vor allem Geld!

 

TIPPS UND TRICKS FÜR KÄUFER

Achten Sie immer auf die Versandkosten

 

Automatisch bieten in letzter Sekunde

Schreiben Sie dem Verkäufer eine Email

 

Vermeiden Sie Stoßzeiten

Suchen Sie nach Auktionen mit Schreibfehlern

 

Bieten Sie ungerade Beträge

MIESE TRICKS

 

Verwendet der Verkäufer einen zweiten Account zum Mitbieten

Ziegelstein per Nachnahme

 

Prüfen Sie die Bewertungen des Verkäufers

Falscher Treuhandservice

 

Lesen Sie gründlich die Artikelbeschreibung

Der Trick mit den positiven Bewertungen

 

Gebot ausspionieren ohne Auction Sniper bzw. eBay-Bietagent ist das möglich

 

 
 

Automatisch bieten in letzter Sekunde

In den letzten Minuten vor Auktionsende finden oft richtige Gebotsgefechte statt. Jeder möchte Höchstbietender sein, mit der Folge, dass man immer wieder überboten wird und am Ende der Artikel teurer ist als im Laden. Seien Sie schlauer als andere und treten Sie bei einer Auktion erst in letzter Sekunde in Erscheinung - natürlich mit Ihrem kaufagent.de.

 

Vermeiden Sie Stoßzeiten

Schnäppchenjäger bieten zum Beispiel nicht Sonntagabend. Suchen Sie Artikel die spätabends, nachts, oder morgens auslaufen. Ihr Vorteil - mit kaufagent.de müssen Sie natürlich nicht zu diesen Zeiten vor dem Rechner sitzen. Das können Sie bequem Tage vorher planen und sich Ihr Maximalgebot vorher gut überlegen! Hierzu können Preissuchmaschinen im Internet sehr hilfreich sein (guenstiger.de, preissuchmaschine.de). Zuschlagen in letzter Sekunde wird dann zu diesen "Schlafzeiten" der von Ihnen beauftragte kaufagent.de - voll automatisch.

top
 

Bieten Sie ungerade Beträge

Die meisten Bieter verwenden glatte Beträge. Wenn Sie beispielsweise ein Maximalgebot von 20 Euro automatisch abgeben möchten mit kaufagent.de und der Artikel ging in vorherigen Auktionen meist auch mit einem Preis von 20 Euro weg, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die meisten Mitbieter wieder bis 20 Euro versuchen werden den Artikel zu bekommen. Die wenigsten bieten "krumme" Beträge! Bieten Sie nun 21,51 Euro, anstatt der oben genannten 20 Euro, in letzter Sekunde - steigen Ihre Chancen, Gewinner zu sein, noch mal um ein Vielfaches.

top
 

Verwendet der Verkäufer einen zweiten Account zum Mitbieten

Sehen Sie sich die Bewertungen des Verkäufers an, bei denen ein Artikel verkauft wurde. Sie können sich dann ansehen, was er veräußert hat. Anschließend rufen Sie bei diesem Artikel die Gebotsübersicht auf. Merken Sie sich die Bieter und prüfen Sie danach die Übersicht von einem weiteren verkauften Artikel des Verkäufers - gibt es hier eine Übereinstimmung, könnte es ein Hinweis darauf sein, dass hier der Preis vom Verkäufer selbst nach oben getrieben werden soll.

top
 

Prüfen Sie die Bewertungen des Verkäufers

Gibt es einige negative Bewertungen, sehen Sie sich diese genau an. Einzelne schlechte Meinungen sollten Sie nicht überbewerten, doch bei mehreren gleichartigen Beschwerden verschiedener Kunden, sind Zweifel mehr als angebracht.

top
 

Lesen Sie gründlich die Artikelbeschreibung

Meist überfliegt man die Artikelbeschreibungen der Auktionen nur, weil man denkt, den Artikel zu kennen. Allerdings findet man oft in der Beschreibung noch Hinweise, die den gewünschten Artikel vollkommen wertlos machen! Schützen Sie sich vor bösen Überraschungen und lesen Sie die Beschreibung komplett durch, bevor Sie automatisch bieten lassen. Zum Beispiel wurden von Verkäufern nur Verpackungen von technischen Geräten versteigert, allerdings wurde darauf im Auktionstext hingewiesen! Oder es wird umschrieben, dass es sich bei dem Artikel um eine Fälschung bzw. Raubkopie handelt.

top
 

Achten Sie immer auf die Versandkosten

Viele Verkäufer verlangen völlig überhöhte Versandkosten, nur um somit den Gewinn zu steigern. Käufer übersehen diese Kosten oft, obwohl sie eindeutig in der Artikelbeschreibung aufgeführt wurden!

top
 

Schreiben Sie dem Verkäufer eine Email

Läuft die Auktion noch ein paar Tage, können Sie dem Verkäufer eine E-Mail schicken und testen, ob er auskunftsbereit und freundlich ist. Denn verhält sich der Verkäufer schon vorher merkwürdig, wie wird es dann sein, wenn Sie später Kunde mit einer Reklamation sind?

top
 

Suchen Sie nach Auktionen mit Schreibfehlern

Immer wieder stellen Verkäufer Auktionen online, mit Rechtschreibfehlern in Artikelbezeichnungen und Artikelbeschreibungen. Suchen Sie gezielt nach möglichen falschen Schreibweisen. Wenn Sie zum Beispiel nach einer "Rolex" Uhr suchen, probieren Sie es mal mit der Suche nach "Rollex". Derartige Auktionen werden kaum von anderen gefunden. Also steigt hier der Schnäppchenfaktor enorm.

top
 

Ziegelstein per Nachnahme

Es kam schon mehrmals vor, dass in den Paketen nicht die gekaufte Ware, sondern nur Schrott enthalten war. Ein vorheriges Überprüfen bei der Post oder beim Postboten ist nicht möglich. Das Paket muss immer vor dem Auspacken bezahlt werden!

top
 

Falscher Treuhandservice

Verwenden Sie nur den Treuhandservice von dem jeweiligen Auktionshaus. Schlägt Ihnen der Verkäufer einen anderen Service vor, lassen Sie lieber die Finger weg. Es wurden schon ganz professionelle Webseiten von angeblichen Treuhandservices im Netz gefunden - leider hat man sein Geld dort nie wieder gesehen.

top
 

Der Trick mit den positiven Bewertungen

Der Verkäufer bietet anfangs nur billige Waren zum Verkauf an. Diese Geschäfte wickelt er auch ohne Beanstandungen mit den Käufern ab. So bekommt er über kurze Zeit eine beachtliche Anzahl positiver Bewertungen. Anschließend bietet er nur noch teure Artikel an - das Geld wird kassiert, aber die Ware wird nie geliefert. Prüfen Sie die Bewertungen genau! Sie können auch den gehandelten Artikel zu der Bewertung aufrufen, wenn die Auktion erst vor ein paar Monaten abgelaufen war.

top

 

 

 

Gewonnen

23.01. | 13:30 Uhr

GESPART
42,58 EURO

gewonnen für
152.99 EURO
geboten
195.57 EURO

23.01. | 13:00 Uhr

GESPART
21,59 EURO

gewonnen für
33.51 EURO
geboten
55.10 EURO

Login

Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?



Nachrichten

System-Status: Momentan sind keine Störungen bekannt!

Der Status des eBay-System kann hier eingesehen we[...]